Fossilien auf www.Supernovae.de

Fossilien

Erhaltung
Schalen, Gehäuse oder Skelette sind dauerhaft und bleiben erhalten.

Versteinerung
Mineralsalzlösungen dringen in das Gewebe toter Organismen ein. Das Wasser verdunstet, die ausgefallenen Mineralsalze füllen die Hohlräume.

Mumifikation
Durch Einfrieren, Säure oder durch Wasserentzug in Trockengebieten. Konserviert auch Weichteile.

Körperfossilien
Der Körper eines Lebewesens selbst ist vollständig erhalten.

Inkohlung
Wird beim Abbau pflanzlicher Stoffe wie Cellulose der Zutritt von Sauerstoff unterbunden, so erfolgt eine relative Anreicherung von Kohlenstoff.

Steinkern
Die Leiche lässt nach ihrer Zersetzung im Sediment einen Hohlraum zurück, der später von Sand und Kalkschlamm ausgefüllt werden kann.

Besucherzähler

Copyright by Supernovae.de - All Rights Reserved